CRUSTA10 – Österreichische Flusskrebszucht
FRESHWATER CRAYFISH HATCHERY AUSTRIA
Astacus - Austropotamobius - Pacifastacus - Astacidae, Cambaridae, Parastacidae

Events

S E M I N A R    “F L U S S K R E B S E”

“Biologie – Ökologie – Bewirtschaftung”

GRUNDLAGENSEMINAR

Termin: 14. – 16. September 2018

Veranstaltungsort: Wassercluster Lunz am See
Dr. Carl Kupelwieserpromenade 5
A-3293 Lunz am See

Veranstalter: ARGE ProFisch
Helmelbodenstraße 7
A-3293 Lunz am See

Vortragende: Ing. Johannes Hager
Fischereisachverständiger
Autor des Buches „Edelkrebse“

Reinhard Pekny
Flusskrebszüchter
Autor „Rote Liste NÖ: Flusskrebse“
„Krebse im Aquarium“
„Flusskrebse aus aller Welt“

Anmeldeschluss: 4. September 2018

Seminargebühr: € 285,-

Das Krebsessen am Freitag ist in der Seminargebühr inbegriffen. Mittag- und Abendessen (günstige Menüs) am Samstag finden im nahegelegenen (100 m) Seerestaurant statt. Zimmerreservierungen sind von den Teilnehmern selbst durchzuführen; nahegelegene Vermieter sind am Ende der Ausschreibung angeführt.
Die Anmeldung ist verbindlich und ausschließlich nach Zahlung der Seminargebühr an die unten angeführte Bankverbindung gültig.
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Die Reihung erfolgt nach Zahlungseingang. Zahlungen, die nach Erreichen der max. Teilnehmerzahl eingehen, werden rücküberwiesen.
Stornierungen können bis 4. September 2018 kostenfrei durchgeführt werden. Erfolgt ein Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt, wird ein Stornobetrag von € 100,- einbehalten.

Bankverbindung: Sparkasse NÖ Mitte;

BIC: SPSPAT21
IBAN: AT67 2025 6035 0170 9582

PROGRAMM

Freitag, 14. September 2018

13.00-13.30 Begrüßung; Organisatorisches
13.30-14.30 Systematik; Verbreitung weltweit
14.30-15.30 Anatomie
15.30-15.45 Kaffeepause
15.45-17.30 heimische Krebsarten
17.30-18.30 eingebürgerte Krebsarten
18.30-19.30 Nahrung und Nahrungsaufnahme
20.00-? Krebsessen im Seerestaurant

Samstag, 15. September 2018

09.00-10.30 Häutung, Wachstum, Fortpflanzung
10.30-10.45 Kaffeepause
10.45-12.00 Krankheiten und Parasiten
12.00-13.30 Mittagspause
13.30-15.30 Besichtigung einer Versuchskrebszucht
15.30-16.30 Einfluss v. Krebsen auf die Biozönose
16.30-16.45 Kaffepause
16.45-17.45 Besatz: geeignete Krebse, Gewässer
17.45-18.45 Fangmethoden
18.45-20.00 Abendessen
20.00-? Krebsfang

Sonntag, 16. September 2018

09.00-10.30 Bestandeserfassung und –beurteilung
10.30-11.30 Bewirtschaftung v. Krebsbeständen
11.30-11.45 Kaffeepause
11.45-12.45 Grundlagen der Krebszucht
12.45-13.45 Krebse in Biotopen und Aquarien
13.45 Seminarende

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, Gummistiefel, Taschen- oder Stirnlampe;
Schreibunterlagen werden zur Verfügung gestellt!

Unterkünfte (Nähe See, bzw. Wassercluster):

  • Astrid Esletzbichler, Seepromenade 36 , 3293 Lunz am See; ++43 664 795 41 11 Frühstückspension direkt beim See; 150 m zum Wassercluster
  • Höllmüller, Seestraße 19, 3293 Lunz am See; ++43 7486 8337

Privatzimmer direkt beim See; 150 m zum Wassercluster

  • Frühstückspension Bernreiter, Seepromenade 32, 3293 Lunz am See; ++43 7486 8307

300 m zum Wassercluster

  • Frühstückspension Mayr, Seehof 1, 3293 Lunz am See; ++43 676 754 45 70

direkte Seenähe; 1.500 m zum Wassercluster

  • Hofmaier, Seestraße 26, 3293 Lunz am See; ++43 7486 8319

Privatzimmer; ca. 500 m zum Wassercluster

  • Hotel*** Zellerhof, Seestraße 5, 3293 Lunz am See; ++43 7486 8450

Ca. 1.000 m zum Wassercluster

  • Schlosstaverne, Seehof 2, 3293 Lunz am See; ++43 7486 20276

Seenähe; ca. 1.800 m zum Wassercluster

Weitere Unterkünfte finden Sie auf der Gemeindewebsite www.lunz.at!